EINFÜHRUNG

Optima Fund Management wurde vom Mitglied der Geschäftsführung und Chief Investment Officer D. Dixon Boardman gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, sich auf Anlagen zu konzentrieren, die attraktive risikoangepasste Renditen erzielen und gleichzeitig einen hohen Schutz vor Kursverlusten bieten. Heute hat das Unternehmen sowohl allgemeine als auch separate, kundenspezifische Hedge-Dachfonds-Programme im Angebot und wendet dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Strategien an. Darüber hinaus bietet Optima ein Single-Manager-Hedgefonds-Programm an. Die im Rahmen dieses Programms verwalteten Hedgefonds wurden von Optima auf Grundlage ihrer überzeugenden Erfolgsbilanz und der herausragenden Laufbahn der Manager ausgewählt.

  • Optima wurde 1988 gegründet und gehört somit zu den ältesten unabhängigen Unternehmen im Bereich Alternative Vermögensverwaltung.
  • Der Kundenstamm besteht zu 70 Prozent aus institutionellen Anlegern und zu 30 Prozent aus vermögenden Privatanlegern. Das Unternehmen hat insgesamt 900 Kunden in 20 Ländern.
  • Optima Fund Management LLC ist seit 1993 bei der US-Börsenaufsicht SEC als Anlageberater registriert. Optima Fund Management Limited Partnership ist seit 2004 bei der SEC als Anlageberater registriert.
  • Seit dem Jahr 2000 besteht zwischen Optima und BNY Mellon Wealth Management und der Mellon Financial Corp., die eine 17-prozentige Beteiligung an dem Unternehmen besitzt, eine strategische Allianz.

PHILOSOPHIE

Seit seiner Gründung legt Optima großen Wert auf die Qualität und Integrität seiner Anlageprogramme, seiner Abläufe und seines Kundendienstes. Dies ist nicht nur unsere Unternehmensstrategie, sondern unser Standard, an dem wir all unsere Aktivitäten messen. Hierzu gehört auch unsere Überzeugung, dass von den Tausenden von Hedgefonds, die es heute gibt, bestenfalls 10 Prozent einen zweiten Blick wert sind und davon wiederum vielleicht nur die Hälfte für ernsthafte Überlegungen in Betracht kommt.

  • Optima unterscheidet sich von anderen Hedge-Dachfonds dahingehend, dass sein Due-Diligence-Prozess überzeugende qualitative und quantitative Research-Aspekte aufweist und das Unternehmen zudem einen besonderen Fokus auf das operative Risikomanagement und das Portfoliorisikomanagement richtet.
  • Optima hat das Ziel, mit den „besten und hellsten“ Köpfen der Hedgefonds-Branche zusammenzuarbeiten.
  • Optima ist offen für spezielle Aufträge und in der Lage, Portfolios auf die Ziele der Anleger und bestimmte Vorgaben abzustimmen.

D. Dixon Boardman

„Wir nehmen uns viel Zeit, um unsere Kunden kennenzulernen. Ein tiefes Verständnis ihrer individuellen Ziele und Anforderungen bildet den Grundstein unserer kundenspezifischen Programme.“
Christopher J. Heath, Managing Director